Die Geschichte von Online Casino Bonussen

Bei der Entstehung der Online Casino Industrie gab es gerade einmal zwei Online Casinos die den Nutzen des Internets erkannt hatten; es waren also keine anderen Konkurrenten zur dieser Zeit auf dem Markt, und auch Online Casino Bonusse gab es „damals“ auch noch nicht. Die Online Casino Industrie konnte sich jedoch rasant entwickeln und viele neue Online Casinos sprangen wie Pilze aus dem Boden. Dies sorgte natürlich automatisch für mehr Wettbewerb und Online Casinos, die sich irgendwie von der Konkurrenz abheben wollten, führten dann die ersten Bonusse als Anreize für neue Spieler und Mitglieder ein.

Der Registrierungs- oder Willkommensbonus wurde genau aus dem oben genannten Grund als eine Art Anreiz eingeführt. Der Bonus sorgte außerdem dafür, dass die eher verhaltene oder vorsichtige Einstellung von Spielern gegenüber etwas „Neuem“ reduziert wurde. In seiner ursprünglichen Form in den späten 90-er Jahren des letzten Jahrhunderts und den Anfängen des neuen Jahrtausends haben sich die Bonusse ziemlich mausern können. Außerdem, und das sollte man auch erwähnen, waren auch die damit verknüpften Bonusbedingungen und Konditionen auch nicht so strikt wie sie heutzutage sind. Stellen Sie sich vor, damals waren es nur ein paar Absätze, heute muss man schon Seiten durchlesen um die unterschiedlichen Wett- und Einsatzbedingungen zu verstehen!

Das Grundprinzip von Bonussen ist jedoch gleich geblieben. Der Spieler zahlt einen kleinen Betrag ein und bekommt dann also Dankeschön einen kostenlosen zusätzlichen Bonus auf sein Online Casino Konto überwiesen. Wegen des großen Wettbewerbs auf dem Online Casino Markt sind die Regeln oder die Konditionen jedoch ein wenig komplexer geworden. Die Gründe dafür sind nicht nur die vielen Online Casinos, sondern auch der Missbrauch der in der Vergangenheit mit Bonusangeboten betrieben wurde. Dazu kommen verschiedene Regulierungen und Regeln der einzelnen Staaten, inklusive Glücksspielgesetze usw. Ein ganz schöner Brocken also den ein Online Casino da schlucken muss.

Während Willkommensbonusse zu Beginn relativ weniger signifikant waren müssen die Spieler heutzutage eine Reihe von Wett- und Einsatzvoraussetzungen erfüllen bevor sie den Bonus- und Gewinnbetrag überhaupt ausgezahlt bekommen. Diese Wett- und Einsatzvoraussetzungen funktionieren wie folgt:

Wenn Sie eine Einzahlung von €100 tätigen und einen 100%-igen Willkommensbonus von bis zu €100 bekommen, und Sie außerdem das 5-fache des Bonus- und Einzahlungsbetrags einsetzen müssen, dann heißt dies im Klartext, das Sie €1,000 einsetzen müssen um den Bonus- und den Gewinnbetrag überhaupt ausgezahlt zu bekommen. In den „Alten Tagen“ der Online Casinos gab es so etwas nicht!

In den letzten Jahren hat sich dies natürlich grundlegend geändert und viele Online Casinos haben weitere Einschränkungen zur Erfüllung dieser Bedingungen eingeführt; zum Beispiel gelten diese Einsätze zu 100% nur bei Slots, während Spiele wie Video Poker oder andere nur zu 2% des Einsatzbetrages für die Erfüllung beisteuern können. Dies hängt größtenteils vom Hausvorteil des jeweiligen Spiels ab.

Mittlerweile gibt es jedoch andere Bonussysteme; die von Microgaming angetriebenen Online Casinos haben beispielsweise das sogenannte eZbonus Bonussystem eingeführt, was man auch in einer anderen Bezeichnung bei Online Casinos findet die von der Software aus dem Hause Cryptologic angetrieben werden. Bei diesem System wurden die Bedingungen vereinfacht. Es wird ein bestimmter Einsatzbetrag vorgegeben der, wenn er erfüllt wird, die Bonusse zur Auszahlung freigibt.

Zusätzlich zu den Bonusangeboten haben die Online Casinos Loyalitäts- und VIP-Pogramme eingeführt bei denen die Spieler Loyalitätspunkte sammeln und diese später dann gegen Bargeld oder andere Dinge umtauschen können.

Wie Sie sehen können haben auch Online Casino Bonusse in den letzten Jahren sich ständig verändert und den neuen Gegebenheiten angepasst. Man darf gespannt sein welchen Kurs diese auch in Zukunft einschlagen werden.