Online Slots – Unterhaltung mit Zufall oder vorprogrammierte Schäker?

Das Spielen von Online Slots ist nicht nur unterhaltsam sondern auch einfach und simple. Sie platzieren einen Einsatz auf das Ergebnis des Spins, klicken auf einen Knopf oder Schaltfläche, die Walzen beginnen sich zu drehen und, falls man eine Gewinnkombination am Ende hat, dann bekommt man eine Gewinnausschüttung.

Das Ergebnis eines jeden Spins eines Geldspielautomaten und eines Online Slots hängt vom sogenannten Random Number Generator (RNG), zu gut Deutsch einem Zufallsnummerngenerator ab. Sie werden sich vielleicht an einige meiner früheren Artikel zum Thema Slots und Fairness erinnern können. Der ZNG ist ein Computerprogramm das jede Sekunde tausende von Nummern zufällig ausspuckt. Wenn sich beim Slot Spielen die Walzen drehen werden den Ergebnisse davon, oder genauer gesagt die Walzensymbole, Nummern zugeordnet. Falls eine Gewinnkombination erreicht wurde bekommt man gemäß Auszahlungstabelle eine Ausschüttung. Hat man Pech, dann bekommt man in diesem Fall leider keinen Gewinn.

Obwohl Online Slots auch mit einem solchen ZNG Programm oder Software die Ergebnisse ermittelt bekommen sind diese jedoch so gestaltet, das ein gewisser Prozentsatz der Einsätze ausgezahlt wird. Im Jargon spricht man von Auszahlungsprozentsätzen. Die Auszahlungsquote bei Slots, wie auch beim Video Poker, beträgt in der Regel 90%, d.h. im Durchschnitt werden von €1 Einsatz immer €0,90 ausgeschüttet. Gute Online Casinos bieten ihren Spielern in der Regel Auszahlungsprozentsätze von 95% oder mehr bei ihren Slots an. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie beispielweise in 90% der Fälle immer einen Gewinn erzielen. Verwechseln Sie nicht den Auszahlungsprozentsatz mit der Gewinnchance!

Eine weitere interessante Geschichte bei Slots, und das kann man auch beim Spielen von Slots im Spielgeldmodus feststellen, ist ein programmiertes Schäker Feature. Nehmen wir an Sie spielen den einfachen 3-Walzen Slot Triple 7s. In vielen Fällen kommt es vor das man zwei 7-er Symbole auf den Walzen, aber ein anderes Symbol auf der dritten Walze vorfindet. Zufällig ist dies jedoch nicht passiert; man wird damit indirekt angehalten so lange zu spielen bis man drei 7-er Kombinationen auf den Walzen hat. Man muss daher mehr spielen und im Endeffekt auch mehr Einsätze tätigen. Lassen Sie, wenn Sie so etwas feststellen sollten die Finger weg von diversen Slots der betreffenden Casino Seite. Im schlimmsten Fall kann es sein, das man Sie dort übers Ohr hauen möchte.

Wenn man es also genau betrachtet sind manche Slots so programmiert das sie überhaupt nicht zufällig bestimmte Ergebnisse produzieren. Es gibt hierfür jedoch zwei Gründe warum dies geschieht – es kann sein das der festgelegte Auszahlungsprozentsatz erreicht wurde und deshalb nichts mehr ausgeschüttet wird, oder es handelt sich dabei um ein böswillig manipuliertes Gerät oder manipulierter Software. In beiden Fällen rate ich davon ab weiterzuspielen wenn man dies beim Spielen in einem Online Casino feststellen sollte.

Sie sehen, trotz der weit verbreiteteren Meinung und Überzeugung, das alles beim Slot Spielen nur vom Zufall abhängt; ganz so scheint es demnach nicht zu sein. Dies soll aber nicht heißen, das man beim Spielen von Online Slots nichts oder niemals gewinnen kann. Es bedeutet auch nicht, dass alle Online Casinos solche Methoden anwenden. Seriöse Online Casinos lassen deshalb ihre ZNG Software regelmäßig von externen Auditoren auf 100%-ige Zuverlässigkeit und Fairness überprüfen. Spielen Sie deshalb nur bei Online Casinos die eine Gütesiegel der eCOGRA für sicheres & faires Spiel haben. Nur so können Sie sicherstellen dass alles in Ordnung ist.