Ungeschriebene Regeln im Online Casino

Wer um Geld spielt, egal ob es nun in einer Spielhalle, einer Spielbank, ein Kasino oder auch nur Lottospiele sind, der sollte sich darüber im Klaren sein das man dabei ein bisschen gesunden Menschenverstand nutzen sollte damit man keine böse Überraschung erlebt und alles verzockt. Wer gedankenlos mit seinem Spielbudget umgeht, der gehört schon vor dem eigentlichen Spielbeginn zu den Verlierern und hat außerdem einen nicht gefestigten Charakter. Aus diesem Grund, nochmal zur Erinnerung, ein paar ungeschriebene Regeln beim Spielen im Online Casino.

Wissen wann man aufhören soll und immer das Kleingedruckte durchlesen
Ja, man kann es einfach nicht oft genug wiederholen. Lassen Sie sich Zeit und studieren Sie die AGBs und bevor Sie überhaupt spielen, erstellen Sie sich einen Budget- und einen Zeitplan für das Spielen im Internet.

Regel Nummer Eins: Wissen wann man aufhören soll
Diese Regel ist sowohl für Anfänger als auch für „Alte Hasen“ genauso wichtig und gleichzeitig auch die verständlichste. Wir alle haben schon einmal das Gefühl der Unbesiegbarkeit erlebt wenn man mitten in einer Gewinnsträhne steckt. Es ist ein sehr erhebendes Gefühl aber man wird dabei schnell leichtsinnig und in gewisser Weise arrogant. Bleiben Sie deswegen immer cool und auf dem Boden der Tatsachen.

Besonders schlimm ist wenn man gewonnen hat und dabei noch gieriger wird. Das ist das worauf das Casino hofft; das Gefühl der Unbesiegbarkeit und das gierige Verlangen noch mehr zu gewinnen. Wenn Sie schon gewonnen haben, auch wenn es gerade einmal ein paar Euros sind, nehmen Sie den Gewinn mit und machen einmal Pause. Sie können am nächsten Tag wieder mit Ihrem festgelegten Spielbudget spielen.

Regel Nummer Zwei: Sich an die festgelegten Limits halten
Damit man nicht zu sehr impulsiv wird sollte man sich immer einen Plan zurechtlegen und sich besonders an ein Budget halten. Es ist wirklich zu einfach, und das weiß ich aus persönlichen Erfahrungen, dass man nach Ausflüchten sucht weiterzuspielen, auch wenn man sein Tageslimit schon überschritten hat. Wenn Sie verlieren, dann wissen Sie schon vorher um welchen Betrag es sich handelt den Sie auch miteinkalkuliert haben.

Auf gar keinen Fall sollte man einen Kredit jeglicher Art für ein Hobby, und Online Casino Spiele sind ein Hobby, aufnehmen. Pumpen Sie sich auf gar keinen Fall auch nur einen Euro von Ihrer Familie, Bekannten oder besten Freunden! Seien Sie stark und in Kontrolle über sich selbst.

Regel Nummer Drei: Das Kleingedruckte durchlesen
Es gibt eine Vielzahl von attraktiven Online Casino Bonussen und Promotionen, aber auch Angebote die versuchen Sie in gewisser Weise übers Ohr zu hauen. Lassen Sie sich ruhig etwas Zeit beim Durchlesen der an die Bonusse verknüpften Bedingungen. Nicht einmal einen Cent bei einem Online Casino ausgeben wenn Sie sich nicht die AGBs durchgelesen haben.

Bei den meisten Bonus- und Promotionsaktionen gibt es sogenannten Wett- und Einsatzvoraussetzungen; die Auszahlung von Gewinnen ist nicht immer so einfach wie man es sich vorstellt. Um Ärger und Frust schon im Vorfeld vermeiden zu können sollte man sich die Promotionsbedingungen durchlesen.

Folgen Sie meinen drei ungeschriebenen Regeln für das Spielen im Online Casino, aber auch anderen Spielen bei denen es um Echtgeld geht. Wenn Sie sich daran halten können werden Sie Spaß und Freunde am Spielen und auch am Gewinnen haben!